Ihr kompetentes Umzugsunternehmen für schnelle, fachgerechte und preiswerte Umzüge für Frankfurt, Deutschland, Europa und Übersee +++ Ihr kompetentes Umzugsunternehmen für schnelle, fachgerechte und preiswerte Umzüge für Frankfurt, Deutschland, Europa und Übersee +++ Ihr kompetentes Umzugsunternehmen für schnelle, fachgerechte und preiswerte Umzüge für Frankfurt, Deutschland, Europa und Übersee +++ Ihr kompetentes Umzugsunternehmen für schnelle, fachgerechte und preiswerte Umzüge für Frankfurt, Deutschland, Europa und Übersee +++ Ihr kompetentes Umzugsunternehmen für schnelle, fachgerechte und preiswerte Umzüge für Frankfurt, Deutschland, Europa und Übersee +++
Haben Sie Fragen zu Ihrem Umzug
oder zu unseren Leistungen?
Haben Sie Fragen zu Ihrem Umzug
oder zu unseren Leistungen?

Umzugsanfrage kostenlos & unverbindlich

Umzug mit Küche

Umzug mit Küche? Worauf Sie beim Wohnungswechsel achten sollten. Ein Umzug kann schnell und einfach sein. Doch häufig ist er das nicht. Die Traumwohnung wird schnell zum Problemfeld, das neue Haus zur Herausforderung. Lesen Sie hier, wie Sie den Bezug Ihres neuen Heimes zu einer glücklichen Erfahrung machen.

Priorität: Wohnen, Essen, Schlafen

Bei jedem Wohnungswechsel stellen sich diese Fragen als Erstes: Was machen Sie mit Ihrem Bett? Wie sieht es aus mit der Küche? Wie transportieren Sie die Möbel? Der letzte Punkt wird Ihnen wohl die wenigsten Probleme bereiten. Eine gute Umzugsfirma engagieren – fertig. Das Bett können Sie aufgrund einheitlicher Rahmengrößen auch leicht in Ihr neues Zuhause integrieren und bei Gelegenheit später austauschen. Eine gute Entscheidung sollten Sie jedoch beim Essen treffen.

Lebensmittelpunkt Küche

Je moderner die Wohnkonzepte werden, desto stärker rückt die Wohnküche als zentraler Raum in den Vordergrund. Doch auch die traditionelle Unterteilung hat ihre Vorteile. Was bevorzugen Sie?

In jedem Fall ist die Traumküche zweierlei: teuer und niemals so, wie Sie es sich zuerst vorgestellt haben. Es lohnt sich also, nicht gleich beim Wohnungswechsel große Summen für neue Anschaffungen auszugeben, sondern zuerst einmal die eigenen Möbel mitzunehmen und Ihren neuen Lebensmittelpunkt „kennenzulernen“. Denn erst in dieser Eingewöhnungsphase nach dem Umzug entwickeln sich Ihre neuen Gewohnheiten und lassen Sie besser beurteilen, an welcher Stelle die Möbel stehen sollten. Ein Sessel oder eine Couch lässt sich noch verschieben, während Sie umziehen, die Küche jedoch nicht.

Stabilität bewahren

Veränderungen brauchen Zeit. Auch bei einem Umzug erweist sich dieser Spruch als wahr. Mit guter Planung und professioneller Ausführung können Sie zwar mit all Ihren Möbeln in wenigen Tagen umziehen, jedoch werden Sie auch in Ihrem neuen Leben in alte Gewohnheiten zurückfallen oder diese vermissen, sollten Sie Einrichtungsgegenstände zurückgelassen haben. Das Zuhause gibt Stabilität und spiegelt die Persönlichkeit wider, weshalb Sie oftmals eine emotionale Bindung an bestimmte Gegenstände entwickeln. Gönnen Sie sich einen Augenblick und erinnern Sie sich an die Zeit, die Sie mit diesen Dingen verbracht haben. Dann entscheiden Sie, was Sie zurücklassen.

Prioritäten setzen, Angebote abwarten

Seien Sie sich jedoch auch bewusst, dass Sie nicht alle Ihre Besitztümer unbegrenzt verwenden können. Speziell bei kleineren Anschaffungen gibt es viele Anbieter und Sie können fast immer einen neuen Mixer oder ähnliches zu einem vernünftigen Preis beschaffen. Auch einen neuen Rasierapparat oder Reinigungsutensilien können Sie bereits kaufen, wenn Sie umziehen.

Größere Anschaffungen jedoch sollten mit Geduld behandelt werden. Elektrogeräte wie Fernseher, Waschmaschinen und Geschirrspüler oder auch Möbel und Küchen werden von den Händlern regulär oft zum dreifachen Einkaufspreis angeboten. Hier können Sie sehr viel Geld sparen, wenn Sie die Preise vergleichen und auf den richtigen Moment warten. Sollten Sie sich für eine Ratenzahlung entscheiden, so vergleichen Sie bestenfalls den Endpreis mit vorhandenen Alternativen. Denn besonders „0%-Raten“ bei Neuanschaffungen enthalten meist versteckte Gebühren und sind am Ende deutlich teurer erwartet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok